Leckeres Rezept für Lachsfilet in einer leichten Fenchelweißweinsauce

© Barbara Pheby - Fotolia.com Lachsfilet in einer leichten Fenchelweißweinsauce - Rezept, Bild von gesundleben
Drucken Empfehlen Teilen

Dieses Gericht schmeckt nicht nur zu Ostern gut, man kann es eigentlich das ganze Jahr über zubereiten. Wer gerne Fisch mag, kommt hier voll auf seine Kosten.

Rezept Bewertung:

Bewertung

812

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g Fenchel

  • 2 Stück Schalotten

  • 2 EL Butter oder Margarine

  • 5 EL Mehl

  • 100 ml trockener Weißwein

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • 2 TL grüne Pfefferkörner

  • 50 ml Schlagsahne

  • 300 g Bandnudeln

  • 4 Stück Lachsfilet á 150 g

  • 3 EL Öl

  • 2 Prise(n) Salz, Pfeffer

bannerinhalt 3

Zubereitung von Lachsfilet in einer leichten Fenchelweißweinsauce

  1. Zu Beginn Fenchel putzen und abspülen, anschließend in gleichmäßige dünne Scheiben hobeln. Nun die Schalotten schälen und fein würfeln.

  2. Eine Pfanne mit Öl erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten, Mehl dazu geben, unterrühren und kurz aufkochen lassen. Jetzt den Weißwein und die Gemüsebrühe dazu geben. Die grünen Pfefferkörner zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten köcheln lassen.

  3. Nach ca. 10 Minuten Sahne hinzu gießen, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Ist die Weißweinsauce fertig kann diese erst einmal warmgestellt werden. Nudeln laut der Packungsanweisung zubereiten.

  4. Öl erneut in einer ofenfesten Grillpfanne erhitzen. Den Lachs waschen, trocken tupfen und im heißen Öl ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten. Nun Butter in die Grillpfanne zugeben. Anschließend die Pfanne mit dem Lachs im Backofen fertig garen.

  5. Den zuvor gehobelten Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einen flachen Teller Mehl geben und den Fenchel von beiden Seiten darin wenden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fenchel portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten.

  6. Anschließend den goldbraunen Fenchel aus der Pfanne nehmen und ebenfalls warm halten. Zum Ende hin die Nudeln abgießen und das fertig gegarte Lachsfilet aus dem Ofen holen.

  7. Den Lachs mit den gebratenen Fenchelscheiben, der Weißweinsauce sowie den Bandnudeln auf einen flachen Teller drapieren und mit Fenchelgrün garnieren.

VERFASSER:

Dazu passt sehr gut ein ofenfrisches Baguette.

Zusätzliche Infos zu Lachsfilet in einer leichten Fenchelweißweinsauce

Temperatur: 150

Beilagen:

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos