Leckeres Rezept für Lammbraten

Leckeres Osterrezept aus der deutschen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

490

KALORIEN [p.P.]

120

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 124 ml Wasser

  • 1 Lammfleisch

  • 1 TL Salz

  • 1 Pfeffer

  • 124 ml Weißwein

  • 1 EL Speisestärke

  • 150 rotgefüllte grüne Oliven

bannerinhalt 3

Zubereitung von Lammbraten

  1. Den Backofen auf 240 Grad vorheizen. Das Wasser zum Kochen bringen. Das Fleisch kurz kalt waschen, abtrocknen, die Fettschicht einige Male einschneiden und das Fleisch mit dem Salz und dem Pfeffer einreiben.

  2. Den Braten mit der eingeschnittenen Seite nach oben in eine Bratreine legen, mit Mit 1/2 Tasse kochendheißem Wasser begießen und auf der zweiten Schiebeleiste von unten im Backofen 40-50 Minuten braten. Während des Bratens wiederholt seitlich wenig heißes Wasser zuschütten und den Braten damit begießen.

  3. Den fertigen Braten warm stellen. Die Sauce mit Weißwein auffüllen; aber etwa 3 Eßlöffel Weißwein zurückbehalten. Die Speisestärke mit dem restlichen Weißwein anrühren, die Sauce damit binden und einmal kräftig aufkochen lassen.

  4. Den Braten in Scheiben schneiden, mit Sauce anrichten und mit Oliven garnieren. Den Rest der Sauce getrennt dazureichen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Lammbraten

Temperatur:

Beilagen: Tomatenreis

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos