Leckeres Rezept für Lammbraten Provence

© HLPhoto - Fotolia.com Lammbraten Provence - Rezept, Bild von kochgenie012
Drucken Empfehlen Teilen

Lammbraten der Provence ist eine kleine Herausforderung, denn hier geht es um das richtige Braten und das braucht ein wenig Zeit. Lamm das so zubereitet ist, ist geschmacklich ein wahrer Genuss, aber es muss heiß serviert werden

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1500 g Lamkeule entbeint

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 2 Stück Karotten

  • 1 Bund Sellerie

  • 4 Stück Knoblauch

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Lammbraten Provence

  1. Eine Lammkeule entbeint zunächst waschen und dann abtropfen lassen. Alle Seiten der Lammkeule kräftig mit den verschiedenen Gewürzen bedecken und nach Möglichkeit noch einreiben. Jetzt wird das Fleisch mit etwas Olivenöl in den Bräter gegeben und die Innenseite der Keule sollte am Topfboden anliegen.

  2. Die Gemüsesorten waschen, grob zerteilen und am das Fleisch in den Bräter legen. Jetzt beginnt die Garzeit, den Backofen auf 200 Grad vorheizen und dann erst einmal 2 Stunden braten. Zwischenzeitlich immer etwas Wasser nachgießen und nach 2 Stunden die Temperatur auf 160 Grad reduzieren.

  3. Kurz vor Ende der Garzeit wird die Temperatur auf 100 Grad reduziert und lässt man das Fleisch ein wenig ruhen. Danach wird der Braten aus dem Bräter genommen und in eine Warmhalte-Form gegeben. Jetzt wieder zurück bei 100 Grad. Das Gemüse und der Bratensaft werden jetzt durch ein Sieb gegossen und der gewonnene Fond wird zur Soße eingedickt.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Lammbraten Provence

Temperatur: -

Beilagen: Als Beilagen empfehlen sich leicht angebratene Pellkartoffeln und ein grüner Salat.

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: Festessen

Schwierigkeitsgrad: sehr schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos