Leckeres Rezept für Lammfleisch im Römertopf

© Doris Heinrichs - Fotolia.com Lammfleisch im Römertopf - Rezept, Bild von uriramos
Drucken Empfehlen Teilen

Lammfleisch im Gemüsebett

Rezept Bewertung:

Bewertung

700

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Lammfleisch

  • 4 EL Olivenöl

  • 2 Stück fein gewürzelte Knoblauchzehen

  • 2 Zweig(e) Rosmarin

  • 2 Zweig(e) Oregano

  • 1 Bund Zitronenthymian

  • 2 Stück große geschälte und gewürfelte Auberginen

  • 1 Bund Petersilie

  • 500 g halbierte Tomaten

  • 3 Stück milde gewürfelte peperoni

  • 250 g grüne Bohnen

  • etwas frisch gemahlener Pfeffer, Salz

bannerinhalt 3

Zubereitung von Lammfleisch im Römertopf

  1. Römertopf 30 Minuten wässern.

  2. Esslöffel Olivenöl auf den Boden träufeln und langsam Zutaten dazufügen.

  3. Lammfleisch mit Knoblauch, Zwiebeln, Rosmarin und Peperoni zudecken.

  4. Gemüse mit Thymian und Oregano dazugeben.

  5. Alles salzen und pfeffern und mit restlichem Olivenöl übergießen.

  6. Römertopf verschließen und auf die unterste Backofenschiene stellen.

  7. Auf 220 Grad circa 1,5 Stunden garen.

  8. Kräuterzweige entfernen und alles mit gehackter Petersilie bestreuen. Beilagen: Salat, Baguette

VERFASSER:

Fleisch kann für Vegetarier weggelassen werden.

Zusätzliche Infos zu Lammfleisch im Römertopf

Temperatur: -

Beilagen: Salat, Baguette

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: Festessen

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos