Leckeres Rezept für Luftiger Kranzkuchen mit weißer Schoki

© Printemps - Fotolia.com Luftiger Kranzkuchen mit weißer Schoki - Rezept, Bild von sonnenschein
Drucken Empfehlen Teilen

Der Kuchen ist schnell hergestellt und auch für einen ungelernten Macher geeignet. Er schmeckt soft und lecker.

Rezept Bewertung:

Bewertung

378

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 375 g Mehl

  • 300 g Zucker

  • 2 EL Öl

  • 5 Stück Eier

  • 2 EL Sauerrahm

  • 1 EL Backpulver

  • 1 Stück Zitrone

  • 1 Vanillezucker

  • 200 g weiße Kuvertüre

  • 100 ml Schlagsahne

  • 1 Prise(n) Salz

  • 2 Prise(n) Zimt

  • Deko Schokoladenperlen oder -herzen

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Luftiger Kranzkuchen mit weißer Schoki

  1. Backofen auf 160°C vorheizen

  2. Vanillezucker, Eier, Zucker sowie Öl in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Etwas Zitronenschale hineinraspeln mit Salz und Zimt abschmecken und nochmals verrühren.

  3. Backpulver und Mehl vermischen und unter die Teigmasse geben. Nehmen Sie jetzt ein Handrührgerät her und rühren bzw. mischen es gut durch, sollte der Teig zu fest sein, einfach einen Schuss Vollmilch dazu geben und verrühren.

  4. Teig in eine gefettete Kranzform geben und die Masse hineinfüllen, glattstreichen.

  5. Kranzform in den vorgeheizten Backofen auf mittlere Schiene geben und ca. 40 backen. Ehe Sie den Kuchen herausnehmen, stechen Sie mit einem Zahnstocher in den Kuchen und schauen ob er gleichmäßig durch ist.

  6. In einem Topf Sahne zum Kochen bringen, weiße Schokolade hinzugeben und aufweichen lassen, gut umrühren damit nichts anbrennt.

  7. Ist der Kuchen fertig, nehmen Sie ihn heraus und stellen diesen auf ein Gitterblech. Gießen Sie nun die zubereitete Sahne-Schokoladen-Sauce gleichmäßig darüber. Dekorieren können Sie den Kuchen am besten, wenn er noch lauwarm ist. Drücken Sie nun die Verzierungen fest an, damit diese an dem Kuchenguss hängen bleibt.

VERFASSER:

Den Kuchen können Sie nach Herzenslust verzieren. Da können Sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Sie können den Kuchen gerne auch mit Schattenmorellen befüllen.

Zusätzliche Infos zu Luftiger Kranzkuchen mit weißer Schoki

Temperatur: 160

Beilagen:

Kategorie(n): Schweiz, Kuchen

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos