Leckeres Rezept für Mandelsuppe - Ajoblanco

Ajoblanco ist eine kalte Mandelsuppe aus Spanien.

Rezept Bewertung:

Bewertung

230

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 g Weißbrot, altbacken

  • 200 g geschälte Mandeln

  • 3 Stück Knoblauchzehen

  • TL Salz

  • 250 ml Olivenöl, extra vergine

  • 1 TL Aceto Balsamico

  • 1.5 l Wasser

  • 200 g Krabben

  • 2 EL Butterschmalz

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Mandelsuppe - Ajoblanco

  1. Das Brot in Wasser einweichen. Was nach einer Stunde nicht aufgenommen wurde, wegschütten.

  2. Mandeln, Knoblauch und Salz im Mixer staubfein mixen. Das eingeweichte Brot hinzugeben und weiter mixen, bis eine cremige Paste entsteht. Nach und nach abwechselnd Öl und Wasser zugeben, dann den Essig. Weiterrühren, bis alles sich zu einer homogenen Masse verbunden hat. Mit Salz und Essig abschmecken.

  3. Mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Unmittelbar vor dem Servieren die Shrimps im Butterschmalz etwa 3 Minuten anbraten und auf der kalten Suppe reichen.

VERFASSER:

Das ursprüngliche Rezept sieht vor, statt heißen Shrimps kalte Früchte wie etwa Weintrauben oder Melone zur Suppe zu reichen.

Zusätzliche Infos zu Mandelsuppe - Ajoblanco

Temperatur:

Beilagen: Knoblauchbrot oder Folienkartoffeln

Kategorie(n): Spanien, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 2 Stunden

Kommentare zu dem Rezept


Zum Profil von sirdennis
sirdennis
Am 17.01.2014 um 19:03
Hier wär ein Bild mal ganz cool :-)

Zum Profil von sirdennis
sirdennis
Am 17.01.2014 um 19:04
Hier wär ein Bild mal ganz cool :-)

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos