Leckeres Rezept für Offenkartoffel mit Räucherfischfüllung

Köstliche Offenkartoffeln mit raffinierter Räucherfischfüllung.

Rezept Bewertung:

Bewertung

283

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 große Offenkartoffeln

  • 6 Frühlingszwiebeln

  • 250 g geräuchertes Makrelenfilet

  • 750 ml Milch

  • 3 EL Sahne-Meerretich

  • etwas Salz und Pfeffer

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Offenkartoffel mit Räucherfischfüllung

  1. Zuerst werden die Kartoffeln gründlich gewaschen und danach einzeln in Alufolie eingewickelt. Die Kartoffeln müssen dann bei 220°C Umluft etwa 60 Minuten garen.

  2. Die Frühlingszwiebeln wachen und in Streifen schneiden.

  3. Das geräucherte Makrelenfilet häuten und mit der Gabel in Stücke zerteilen, dann wird die Makrele mit der Frühlingszwiebel in einer Schüssel gemischt.

  4. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und auswickeln, dann der Länge nach halbieren.

  5. Milch in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln mit einem kleinen Löffel aushöhlen und einen 1 cm breiten Rand lassen.

  6. Die ausgelösten Kartoffelstücke in eine Schüssel geben und zerstampfen. Die heiße Milch und den Meerrettich untermischen, salzen und pfeffern.

  7. Die Makrelen und Frühlingszwiebelmischung unterheben und die Masse auf die Kartoffeln verteilen. Die Kartoffeln auf ein Backblech legen und in den vorgeheizten Ofen bei 220°C (Umluft 200°C) 12 bis 15 Minuten backen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Offenkartoffel mit Räucherfischfüllung

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos