Leckeres Rezept für Pesce Spada alla Siciliana

© FPWing - Fotolia.com Pesce Spada alla Siciliana - Rezept, Bild von gesundleben
Drucken Empfehlen Teilen

Wer gerne Fisch ist, kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Die goldbraune Farbe des Schwertfisches regt zum Essen an. Mit der dazugehörigen Sauce bietet das Gericht sämtliche Raffinessen des italienischen Kochens.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 800 g Schwertfisch Kotletts

  • 1 Stück Zitrone

  • 6 EL Olivenöl

  • 2 Prise(n) Salz

  • 2 Prise(n) Pfeffer

  • 450 g Staudensellerie

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Knoblauchzehe

  • 1 Bund Petersilie

  • 100 g schawrze Oliven

  • 500 g Tomatenfruchtfleisch

  • 2 EL Kapern

  • 2 Stück Lorbeerblätter

  • 100 ml Weißwein

  • 2 Zweig(e) Basilikum

  • 2 Zweig(e) Minze

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Pesce Spada alla Siciliana

  1. Den Schwertfisch waschen und gut trocken tupfen. Die Zitrone ausdrücken und mit dem gewonnenen Zitronensaft den Fisch beträufeln, abdeckt in den Kühlschrank stellen. Minze und Basilikum waschen, trocknen sowie von den Stängeln zupfen, klein hacken und vorerst zur Seite stellen.

  2. Für die Sauce nehmen Sie zuerst den Staudensellerie, putzen und waschen diesen. Anschließend schneiden Sie diesen in kleine Würfel. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, ebenfalls in Würfelchen schneiden. Dann können Sie die Petersilie waschen, trocknen, die Blättchen abziehen und klein hacken.

  3. Die Hälfte des Olivenöls in einem Topf erhitzen. Anschließend Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und Petersilie hineingeben und unter Rühren ca. 5 Minuten andünsten. Anschließend geben sie das Tomatenfleisch, die Kapern, die Oliven und die Lorbeerblätter mit in den Topf. Alles nach Belieben würzen und mit Weißwein ablöschen, das Ganze 10 Minuten köcheln lassen.

  4. Den Rest des Olivenöls in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den kaltgestellten Fisch mit einem Küchentuch abtrocknen, mit Salz und Pfeffer bestäuben und in die heiße Pfanne legen. Den Fisch von jeder Seite ca. 5 Minuten braten, bis er beidseits goldfarbenen schimmert.

  5. Ist der Schwertfisch goldbraun gebraten und die Sauce in einem angenehmen warmen Zustand, können Sie die Sauce nochmals abgeschmecken. Beides zusammen auf einen Teller anrichten und mit der Minze sowie dem Basilikum, welches Sie anfangs gehackt haben bestreuen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Pesce Spada alla Siciliana

Temperatur: -

Beilagen: Zu diesem leicht bekömmlichen Gericht eignet sich am besten Reis oder frisches Ciabatta. Ebenso passt ein frischer Tomatensalat mit einer Balsamico Vignette bestens zu diesem Gericht.

Kategorie(n): Italien, Hauptgericht

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos