Leckeres Rezept für Pfifferlings-Pie mit Hackfleisch

Schwedische Pfifferlings-Pie mit Hackfleisch ist ein interessantes Gericht. Es eignet sich hervorragend als Hauptgericht, denn es ist sehr sättigend.

Rezept Bewertung:

Bewertung

600

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • Für den Teig

  • 50 g weiche Butter

  • 240 g Mehl

  • 150 ml Milch

  • 2 TL Backpulver

  • Für die Füllung

  • 250 g Pfifferlinge

  • 2 Stück Knoblauchzehen

  • 2 Stück Schalotten

  • 500 g Rinderhack

  • 1 EL Olivenöl

  • etwas Salz und Pfeffer

  • Für den Guss

  • 250 g saure Sahne

  • 250 g Creme Fraiche

  • 200 g Parmesan

  • 4 EL Mayonnaise

  • 1 EL Speisestärke

  • etwas Petersilienblätter

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Pfifferlings-Pie mit Hackfleisch

  1. Die Zutaten für den Teig mischen, bis eine glatte Masse entsteht. Danach den Teig ausrollen und Boden und Rand einer Springform einfetten und den Teig darin auslegen. Nun die Füllung vorbereiten, indem man die Pfifferlinge säubert, die Schalotten in dünne Ringe schneidet sowie die Knoblauchzehen schält und hackt.

  2. Alle Zutaten in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten bis sie leicht gebräunt sind. Einige Pilze herausnehmen und die restlichen Zutaten an den Pfannenrand schieben, dann das Hackfleisch anbraten.

  3. So bald das Hackfleisch braun ist, alle Zutaten in der Pfanne vermischen, Salz und Pfeffer dazu geben und auf dem Teig verteilen. Nun für die Füllung die saure Sahne, Crème fraîche und Mayonnaise verrühren, salzen und pfeffern.

  4. Diese Mischung auf dem Hackfleisch verteilen und Parmesan dazu geben. Nun kann die Pie für 30 bis 40 Minuten im Backofen backen, bis der obere Rand mittelbraun ist. Die übrig gebliebene Schalotte nun fein hacken und zusammen mit den restlichen Pfifferlingen und der Petersilie die Pie schön garnieren.

VERFASSER:

Anstatt Hackfleisch Schinken hinzufügen. Die Käsesorte zum Bestreuen kann nach Belieben ausgetauscht werden.

Anstatt Mayonnaise kann auch Salatcreme verwendet werden, das spart Kalorien. Auch das Verhältnis zwischen saurer Sahne und Crème fraîche darf variieren, um Kalorien einzusparen. Da die Pfifferling-Pie aus Schweden sehr sättigend ist, reicht ein frischer Salat als Beilage vollkommen aus und schmeckt darüber hinaus herrlich zum Hauptgericht.

Zusätzliche Infos zu Pfifferlings-Pie mit Hackfleisch

Temperatur: 200

Beilagen: Salat

Kategorie(n): Schweden, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos