Leckeres Rezept für Porchetta mit pikanter Hackfüllung

© ExQuisine - Fotolia.com Porchetta mit pikanter Hackfüllung - Rezept, Bild von sonnenschein
Drucken Empfehlen Teilen

Der gefüllte Schweinebauch entfaltet durch seine Füllung individuell seine Aromen. Der Braten ist saftig und außen durch seine Kruste ein wenig fester. Ist Braten übrig, kann dieser auch kalt gegessen werden.

Rezept Bewertung:

Bewertung

867

KALORIEN [p.P.]

40

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1750 g Schweinebauch ohne Knochen

  • 3 EL Senf

  • 2 Prise(n) Salz

  • 2 Prise(n) Zucker

  • 3 Prise(n) Paprika

  • 4 EL Olivenöl

  • 200 ml Fleischbrühe

  • 3 Stück Zwiebel

  • 3 Stück Schalotten

  • 3 Stück Knoblauchzehen

  • 500 g Schweinehack

  • 2 Prise(n) Thymian

  • 3 Prise(n) Pfeffer

  • 1 Prise(n) Salz

  • 4 EL Semmeöbrösel

  • 1 Bund Suppengrün

  • Rollbratenschnur

bannerinhalt 3

Zubereitung von Porchetta mit pikanter Hackfüllung

  1. Den Schweinebauch gut abwaschen, trocknen und mit einem scharfen Messer (Schmetterlingsschnitt) zurechtschneiden.

  2. Ist das Fleisch zu dick, ist es ratsam dieses mit einem Fleischklopfer gleichmäßig flach zu klopfen. In einen kleinen Becher Senf sowie 2 Prisen Salz, Pfeffer und Paprika geben, die Masse mit einem Löffel gut verrühren und auf die Innenseite des Schweinebauchs gleichmäßig verteilen.

  3. Zwiebeln, Schalotten sowie Knoblauch schälen, in Würfel schneiden, Knoblauch klein hacken und alles in eine Schüssel geben. Semmelbrösel, Salz, Pfeffer sowie Paprika dazugeben, vermischen. Nun das Schweinehack hineingeben und alles gut durchmischen und kneten.

  4. Hackmasse auf der Innenseite des Schweinebauchs gleichmäßig verteilen. Anschließend den Braten von einer Seite an eng einrollen und zum Schluss mit der Rollbratenschnur verschnüren sowie verknoten. Darauf achten das der Braten gut verschlossen ist!!!

  5. Den gerollten Schweinebauch von außen mit Olivenöl einreiben und vorerst zur Seite stellen.

  6. Je eine Zwiebel, Schalotte und Knoblauchzehe schälen und in Streifenschneiden, Knoblauch würfeln. Suppengemüse waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Alles in einen Bräter geben, mit der Fleischbrühe übergießen und den Schweinbauchbraten darauf betten.

  7. Den Bräter in den vorgeheizten Backofen geben und für mindestens 3 Stunden garen lassen. Ungefähr 15 Minuten vor Schluss den Backofen auf 200°C hochstellen (wer will kann auch die Grillfunktion im Backofen dazu wählen) fertig garen.

  8. Ist der Braten fertig, Backofen ausstellen und den Schweinbauch für ca. 10 – 15 Minuten noch im Backofen belassen. Anschließend herausnehmen und den Braten mit einem elektronischen Messer in Scheiben schneiden.

  9. Für die Sauce, Brühe aus dem Bräter abgießen, auffangen und evtl. binden.

VERFASSER:

Der Schweinebauch kann sowohl mit einer leckeren Gemüsefüllung wie aber auch mit einer deftigen Zwiebel-Speckfüllung zubereitet werden.

Zusätzliche Infos zu Porchetta mit pikanter Hackfüllung

Temperatur: 160

Beilagen: Dazu passen am besten Semmel- bzw. Kartoffelklöße. Aber auch Kartoffeln sowie Kartoffelpüree schmecken dazu.

Kategorie(n): Italien, Hauptgericht

Besonderheit: Festessen

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos