Leckeres Rezept für Puschlaver Pizokel

Ein köstliches Trennkost-gerechtes Nudel-Gemüsegericht nach Hausfrauen-Art.

Rezept Bewertung:

Bewertung

610

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g 400 g Pizzoccheri, das sind breite Buchweizennudeln

  • 200 g 200 g Kartoffeln

  • 2 Stück 2 Karotten

  • 1 Stück 1 Mangold

  • 1 Stück 1 Selleriestange

  • 100 g 100 g grüne Bohnen

  • 40 g 40 g Butter

  • etwas Salz & Pfeffer

  • 2 Stück 2 Knoblauchzehen

  • 100 g 100 g Parmesan

bannerinhalt 3

Zubereitung von Puschlaver Pizokel

  1. Gemüse zusammen mit Kartoffeln in Würfeln schneiden

  2. In leicht gesalzenem Wasser garen, die Nudeln mitkochen

  3. Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden und in Butter anbraten

VERFASSER:

Weitere Saisongemüse (Spinat, Weisskabis, Lauch)

Alle Zutaten in eine ofenfeste Form füllen. Den zerriebenen Käse und den gebratenen Knoblauch darauf verteilen, pfeffern und bei 200 Grad gratinieren.

Zusätzliche Infos zu Puschlaver Pizokel

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Schweiz, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos