Leckeres Rezept für Putenpfanne mit Zucchini

Schnelles Geflügelgericht mit frischem Zitrusaroma

Rezept Bewertung:

Bewertung

380

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 600 g Putenbrustfilet

  • 1 Stück mittelgroße Zwiebel

  • 250 g Champignons

  • 2 Stück mittelgroße Zucchini

  • 2 EL Olivenöl

  • 250 ml Hühnerbrühe

  • 150 g Crème fraîche

  • 1 TL Speisestärke

  • Salz

  • Zitronenpfeffer

  • 1 TL Thymian

  • 0.5 Bund Petersilie

bannerinhalt 3

Zubereitung von Putenpfanne mit Zucchini

  1. Putenfleisch kurz in kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen, quer zur Faser in fingerdicke Streifen schneiden.

  2. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Champignons behutsam mit einem angefeuchteten Küchentuch abreiben, Zucchini putzen, waschen, trocken tupfen, beides in feine Scheiben schneiden.

  3. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Putenstreifen portionsweise etwa drei Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen und abgedeckt warm stellen.

  4. Zwiebeln im Bratfett glasig anbraten, Zucchini und drei Min später Champignons dazugeben, ein paar Minuten weiter braten, Thymian darüber streuen.

  5. Mit Brühe ablöschen, Crème fraîche einrühren. Fleisch mit eventuell ausgetretenem Bratensaft dazugeben, alles ohne Deckel bei mittlerer Hitze 5 Minuten einkochen.

  6. Unterdessen Petersilie waschen, kurz trockenschleudern, Blättchen abzupfen und fein hacken.

  7. Speisestärke in einer Tasse mit 3 EL kaltem Wasser anmischen, in die Pfanne geben, einrühren und aufkochen lassen.

  8. Putenpfanne mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

VERFASSER:

Eine mediterrane Note bekommt die Putenpfanne, wenn Sie etwas Knoblauch mit den Zwiebeln andünsten und das Gemüse beim Anbraten mit Kräutern der Provence würzen.

Zusätzliche Infos zu Putenpfanne mit Zucchini

Temperatur: -

Beilagen: Reis oder Gabelspaghetti

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos