Leckeres Rezept für Räucherfisch Mousse

Delikate Mousse als kleiner Snack

Rezept Bewertung:

Bewertung

350

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 200 g Fisch, geräuchert (zum Beispiel Forelle, Heilbutt, Lachs)

  • 1 Becher Creme fraiche

  • 1 EL Dill

  • etwas Salz & Pfeffer

  • 3 Blättchen Gelatine

bannerinhalt 3

Zubereitung von Räucherfisch Mousse

  1. Creme fraiche zum Räucherfisch geben und beides sorgfältig pürieren.

  2. Anschließend den Dill fein hacken, hinzugeben und die Mousse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Die Sahne nach dem steif schlafen unterheben und die zubereitete Gelatine unterrühren.

  4. Anschließend die Mousse kalt stellen.

VERFASSER:

Das Rezept kann auch mit anderen Fischarten ausprobiert werden. Ein klein wenig Hony verleiht der Mousse eine interessante Note.

Die Räucherfisch-Mousse über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Zusätzliche Infos zu Räucherfisch Mousse

Temperatur: -

Beilagen: Toast, Baguette oder auf einem Brötchen

Kategorie(n): Deutschland, Snack

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 5 Stunden

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos