Leckeres Rezept für Räucherlachs-Omelette

Knackiges Gemüse, in einer Komposition mit Ei. Dieses Gericht enthält viel Eiweiß und Vitamine.

Rezept Bewertung:

Bewertung

400

KALORIEN [p.P.]

5

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 6 Stück Möhren

  • 2 Stück mittelgroße Zwiebeln

  • 2 Stück Paprika (gelb oder rot)

  • 400 g Lachs

  • 20 g Butter

  • etwas Zitronenöl

  • etwas Salz

  • etwas Pfeffer

  • etwas Kurkuma

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Räucherlachs-Omelette

  1. 1. Zwiebeln klein schneiden / hacken

  2. 2. Möhren in Scheiben schneiden

  3. 3. Paprika würfeln

  4. 4. Lachs klein schneiden

  5. 5. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen

  6. 6. Das Gemüse darin anbraten (nicht zu heiß anbraten)

  7. 7. Den Lachs dazu geben und mit dem Gemüse braten

  8. 8. den Inhalt der Eier in eine Schüssel schlagen und gut verrühren

  9. 9. Salz und Pfeffer zugeben und erneut rühren

  10. 10. das Ei zum Gemüse geben, etwas Kurkuma darüber streuen und den Deckel auf die Pfanne setzen

  11. 11. bei mittlerer Hitze so lange braten, bis das Ei stockt

  12. 12. Das Ei ggf. noch einmal umdrehen und kurz von der anderen Seite braten.

  13. 13. Das Omelette servieren.

VERFASSER:

Rezeptvideo zu: Räucherlachs-Omelette

Zusätzliche Infos zu Räucherlachs-Omelette

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: vegetarisch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos