Leckeres Rezept für Rinderbraten aus dem rustikalen Bauerntopf

© Dar1930 - Fotolia.com Rinderbraten aus dem rustikalen Bauerntopf - Rezept, Bild von gesundleben
Drucken Empfehlen Teilen

Bei diesem Gericht kommt jeder Eintopfliebhaber auf seine Kosten. Die fein abgestimmten Gewürze passen sich dem Rindfleisch bestens an. Durch die Kartoffeln, wird das Gericht sämig und bekommt so eine angenehme Eintopfdicke.

Rezept Bewertung:

Bewertung

487

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1000 g Rinderfiletbraten

  • 500 g Champignons

  • 3 EL Senf

  • 3 Stück Frühlingszwiebeln

  • 3 Stück Zwiebeln

  • 3 Stück Knoblauchzehen

  • 2 Stück Tomaten

  • 500 g Kartoffeln

  • 1 TL getrockneter Majoran

  • 1 TL getrocknetes Bohnenkraut

  • 1 Stück Lorbeerblatt

  • 2 Zweig(e) Thymianzweige

  • 2 Stück geriebene Kartoffeln

  • Salz, Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Rinderbraten aus dem rustikalen Bauerntopf

  1. Einen Römertopf mit kaltem Wasser ca. 30 Minuten wässern. Den Rinderbraten trocknen, mit Senf einreiben und mit Salz, Pfeffer sowie Paprika würzen.

  2. Zwiebeln, Kartoffeln und Knoblauchzehen schälen. Kartoffeln vierten, Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden sowie Knoblauch kleinhacken. Frühlingszwiebeln waschen, trocknen und in kleine Ringe schneiden. Zwei Kartoffeln klein reiben und mit Bohnenkraut, Majoran, Pfeffer etwas Salz sowie Paprika vermischen würzen, abschmecken und nochmals durchrühren.

  3. Den Römertopf leeren und mit Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch sowie den Frühlingszwiebeln füllen. Die zuvor gefertigte Kartoffelmasse mit den Gewürzen sowie dem Lorbeerblatt und den Thymianzweigen mit in den Römer packen und alles gut verrühren. Rinderbraten darauf legen.

  4. Deckel auf den Römertopf geben und in den Backofen geben, ca. 2 Stunden bei 150°C garen lassen. Immer wieder nachschauen und ggf. den Braten wenden sowie etwas Flüssigkeit auffüllen.

  5. Ist der Rinderbraten fertig, diesen aus dem Bräter nehmen und zur Seite stellen. Die restliche Masse im Römer belassen, gut durchrühren und nach Belieben würzen.

  6. Den Rinderbraten mit einem elektrischen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zum Anrichten der Teller, zuerst ein bzw. zwei Scheiben Rinderbraten auf den Teller legen. Mit einer Schöpfkelle Sauce aus dem Römer nehmen und über die Bratenscheibe geben.

VERFASSER:

Der Braten kann am Anfang in Würfel geschnitten werden.

Dazu passt am besten ein frisch zubereiteter Salat sowie frisches Baguette.

Zusätzliche Infos zu Rinderbraten aus dem rustikalen Bauerntopf

Temperatur: 150

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: Festessen

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos