Leckeres Rezept für Schnelles Gulasch

Kurz geschmortes Rinderfilet erspart stundenlanges Kochen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

320

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 600 g Rinderfilet

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 1 Stück Aubergine

  • 2 Stange(n) Stangen Porree

  • 4 Stück Tomaten

  • 3 EL Sonnenblumenöl

  • 1 TL Paprika

  • 1 Stück Knoblauchzehe

  • 2 EL Sojasauce

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Schnelles Gulasch

  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Gemüse putzen und waschen. Die Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben, den Lauch in dünne Ringe schneiden. Tomaten von den Stielansätzen befreien und grob würfeln.

  2. Rinderfilet eventuell parieren und in 2 cm große Würfel schneiden.

  3. Öl in einer tiefen Pfanne oder Kasserolle stark erhitzen. Die Rindfleischwürfel unter häufigem Wende 3 Minuten scharf anbraten. Zwiebelwürfel dazugeben und mit dem Fleisch goldbraun braten. Knoblauch zum Fleisch pressen und das Gulasch mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

  4. Restliches Gemüse dazugeben geben, Hitze reduzieren, Deckel auflegen, den Fleischtopf 15 Minuten schmoren lassen und mit Sojasauce abschmecken.

VERFASSER:

Aufgeschnittene Auberginen mit Salz zu bestreuen und 10 Wasser ziehen zu lassen ist nur erforderlich, wenn die Früchte bereits dunkle Kerne entwickelt haben.

Zusätzliche Infos zu Schnelles Gulasch

Temperatur:

Beilagen: Grüner Salat und Baguette oder gekochter Reis

Kategorie(n): Oesterreich, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos