Leckeres Rezept für Schwarzer Reissalat mit Mango

© sil007 - Fotolia.com Schwarzer Reissalat mit Mango - Rezept, Bild von JoernCook
Drucken Empfehlen Teilen

Asiatischer Reissalat mit Mango und Koriander

Rezept Bewertung:

Bewertung

300

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 200 g Schwarzer Reis

  • 2 Stück Orange

  • 1 Stück Limette

  • 2 EL Sojasauce

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 Stück Mango

  • 4 Stück Frühlingszwiebel

  • 1 Stück rote Zwiebel

  • etwas frischer Koriander

  • 50 g Erdnüsse (ungesalzen)

  • etwas Meersalz

  • etwas Pfeffer

bannerinhalt 3

Zubereitung von Schwarzer Reissalat mit Mango

  1. Schwarzen Reis in Salzwasser kochen

  2. In einem Sieb abgiessen

  3. 1 Limette und 1 Orange auspressen. Den frischen Saft in eine Schüssel geben und die zweite Orange filetieren.

  4. Olivenöl, Salz, Pfeffer und Sojasauce in die Schüssel geben.

  5. Reis unterheben

  6. Mango schälen und würfeln.

  7. Zwiebel schälen und hacken.

  8. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

  9. Mit der Mango und den Zwiebeln in die Schüssel geben und alles gut vermengen.

  10. Orangenfilets und Erdnüsse unterheben.

  11. Mit frischem Koriander bestreuen und servieren

VERFASSER:

Anstelle von Mango und Orangen können auch Ananas und Pfirsich verwendet werden

Hochwertigen Reis verwenden

Zusätzliche Infos zu Schwarzer Reissalat mit Mango

Temperatur: -

Beilagen: Baguette, Hähnchenspiesse

Kategorie(n): Thailand, Salat

Besonderheit: fettarm

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos