Leckeres Rezept für Spaghetti Bolognese

Warum nehme ich Mett und kein Hackfleisch? Weil es magerer ist und keinen hohen Sehnen und Knorpel Anteile hat, feinere Struktur.

Rezept Bewertung:

Bewertung

550

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Paket(e) Spaghetti

  • 500 g Mett

  • 1 Paket(e) Tomatensauce

  • Tomaten Mark

  • Pizza Gewürz

  • Knoblauch

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Stück Zwiebel

  • Wasser

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Spaghetti Bolognese

  1. Topf mit Wasser und Salz aufsetzen

  2. Pfanne mit oder ohne Öl aufsetzen

  3. Mett und Zwiebeln leicht anbraten

  4. Spaghetti in das Salzwasser geben

  5. Mett mit etwas Wasser ab löschen

  6. Tomatensauce beigeben und Herd kleiner stellen

  7. Knoblauch und Gewürze bei geben

  8. Sauce köcheln lassen und ab schmecken, evtl abdicken

  9. Nudeln ab gießen und abschrecken

VERFASSER:

Rezeptvideo zu: Spaghetti Bolognese

Kein Öl dazu geben, Nudeln werden ölig und nehmen nach dem kochen die Sauce nicht an.

Zusätzliche Infos zu Spaghetti Bolognese

Temperatur: -

Beilagen: Beilage wäre ein leckerer frischer bunter Salat nach belieben und saisonaler Produkte Mit Vollkorn Nudeln höhere Sättigung für Vegetarier Fleisch durch Gemüse der Saison ersetzen und mit etwas sahne verfeinern.

Kategorie(n): Italien, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos