Leckeres Rezept für Spinat-Suppe

Fertiges Gericht Spinat-Suppe - Rezept, Bild von kitschkessel
Drucken Empfehlen Teilen

Unsere Spinatsuppe ist schnell gemacht und schmeckt super lecker. Wer mag, kann gerne etwas Creme Fraiche zugeben und das ganze dann mit Brot servieren.Achtung! Die Suppe wegen des Spinates nicht nachträglich wieder erhitzen!

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1000 g Spinat - frisch, entstielt und kleingeschnitten

  • 4 Stück Knoblauchzehen, klein gewürfelt

  • 6 Stück Zwiebeln, klein gewürfelt

  • 2 Stück Petersilienwurzel, klein gewürfelt

  • 1600 ml Gemüsebrühe

  • etwas Öl

  • 1 Stück Saft einer frischen Zitrone

  • etwas Muskat, frisch gerieben

  • Pfeffer aus der Mühle

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Spinat-Suppe

  1. Frische Spinatblätter waschen, entstielen, klein schneiden, Zwiebel, Petersilienwuzel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden

  2. Den Knoblauch mit etwas Salz vermischen und 5 Min. ziehen lassen.

  3. In einem Topf dann die Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten.

  4. Dann den Spinat und die Petersilienwurzel zugeben und kurz anschwitzen.

  5. Die Brühe dazu gießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  6. Nun den Topf vom Herd runternehmen und den Zitronensaft zugeben.

  7. Alles mit einem Pürrierstab durchmixen.

  8. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  9. Mit einem Stich Creme Fraiche und Brot servieren.

  10. Geniessen!

VERFASSER:

Rezeptvideo zu: Spinat-Suppe

Mit Creme Fraiche verfeinern und geröstetes Vollkornbrot beireichen.

Zusätzliche Infos zu Spinat-Suppe

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos