Leckeres Rezept für Stamppot

Deftiger Kartoffelstampf nach holländischer Art.

Rezept Bewertung:

Bewertung

225

KALORIEN [p.P.]

35

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 600 g Kartoffeln

  • 200 g Schinkenspeck

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Endiviensalat

  • 250 ml Buttermilch

  • 1 TL scharfer Senf

  • 2 EL Butter

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Stamppot

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser kochen.

  2. Unterdessen den Endiviensalat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

  3. Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln.

  4. Gegarte Kartoffeln abgießen und gut ausdampfen lassen. Durch eine Presse geben oder mit dem Stampfer zu grobem Brei verarbeiten. Buttermilch/Kefir und Senf unterrühren.

  5. Butter bei mittlerer bis hoher Temperatur in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Schinkenwürfel darin bräunen. Unter den Kartoffelstampf rühren.

  6. Die Endivienstreifen erst direkt vor dem Servieren unterrühren und den Stamppot mit Salz und Pfeffer abschmecken.

VERFASSER:

Ob Sie rohen oder gekochten Schinken verwenden, ist reine Geschmackssache. Als Beilage harmoniert der Stamppot ausgezeichnet mit gebratenem Fleisch oder Backfisch.

Zusätzliche Infos zu Stamppot

Temperatur:

Beilagen: Käsewürfel, z. B. alter Gouda

Kategorie(n): Holland, Beilage

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos