Leckeres Rezept für Tagliatelle mit Spargel und Räucherlachs

© Martin Turzak - Fotolia.com Tagliatelle mit Spargel und Räucherlachs  - Rezept, Bild von JoernCook
Drucken Empfehlen Teilen

Würziges Spargelgericht nach italienischer Art Spezialität aus der Region Emilia - Romagna

Rezept Bewertung:

Bewertung

645

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Spargel

  • 6 l Salzwasser

  • 125 ml Weißwein

  • 500 g Räucherlachs

  • 250 ml Sahne

  • 2 EL Speisestärke

  • 1 EL Dill

  • Salz, Pfeffer

  • 500 g Tagliatelle

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Tagliatelle mit Spargel und Räucherlachs

  1. Spargel schälen, trockene Enden wegschneiden und in reichlich kochenden Salzwasser den Spargel bissfest kochen. Nach dem Kochen abtropfen lassen und in ein Zentimeter dicke Scheiden schneiden.

  2. Lachs in Streifen schneiden, 125ml Weißwein auf die Hälfte einkochen, 250ml Sahne und 300ml Spargelkochwasser zugießen, aufkochen und zwei Minuten kochen lassen.

  3. Zwei Esslöffel Speisestärke mit vier Esslöffel Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz köcheln, Spargel und Lachs unterheben, mit Salz, Pfeffer und einen Esslöffel frischem Dill würzen.

  4. Wasser oder Spargelfond aufkochen und die Tagliatelle bissfest kochen, in einem Sieb abtropfen lassen und mit der Sauce anrichten.

VERFASSER:

Ein eleganter Weißwein, wie beispielsweise der Sauvignon blanc oder der Riesling, geben diesem Gericht den letzten Schliff.

Zusätzliche Infos zu Tagliatelle mit Spargel und Räucherlachs

Temperatur: -

Beilagen: Dazu passen verschiedene Blattsalate.

Kategorie(n): Italien, Hauptgericht

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos