Leckeres Rezept für Traubensalat mit Gogonzolasauce

Delikate Vorspeise oder Feinschmeckersalat fürs Buffet

Rezept Bewertung:

Bewertung

535

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g weiße Trauben

  • 500 g blaue Trauben

  • 6 Stück Selleriestängel

  • 4 Stück mittelfeste Birnen

  • 2 Stück große säuerliche Äpfel, z.B. Boskoop

  • 3 EL Zitronensaft

  • 150 g Feldsalat

  • 4 EL heller Aceto di Balsamico oder Sherryessig

  • 3 EL Walnuss- oder Kürbiskernöl

  • 1 Handvoll Walnusshälften

  • 150 g Gorgonzola

  • 200 g Crème fraîche

  • 4 EL süße Sahne

  • 3 EL halbtrockener Sherry oder weißen Portwein

  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

  • Salz

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Traubensalat mit Gogonzolasauce

  1. Weintrauben waschen und abtropfen lassen. Feldsalat putzen, sehr gründlich waschen, trockenschleudern. Äpfel, Birnen und Sellerie putzen, waschen, trockentupfen.

  2. Gorgonzola grob würfeln, mit Crème fraîche, 2 EL Essig, Sahne und Sherry oder Portwein zu einer glatten Sauce verrühren, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

  3. Weinbeeren von den Stielen zupfen, halbieren und gegebenenfalls entkernen.

  4. Sellerieblättchen abzupfen und grob hacken. Stängel in sehr feine (circa 3 mm dicke) Scheiben schneiden.

  5. Äpfel und Birnen vierteln, Kerngehäuse, Blüten- und Stängelansätze entfernen, Würfeln (circa 1 cm Kantenlänge). Rasch mit Zitronensaft vermischen, damit die Schnittstellen nicht unansehnlich werden. Gorgonzolasauce locker unterheben, dabei darauf achten, dass der Salt nicht "matschig" wird.

  6. Eine große oder vier kleinere Schalen mit dem Feldsalat auskleiden, Öl und dem restlichen Essig darüber träufeln.

  7. Traubensalat in der Schüssel auf dem Feldsalat anrichten, mit Walnusshälften garnieren.

VERFASSER:

Geradezu genial schmeckt zu diesem herb-würzigem Salat ein Gläschen von dem Sherry oder Portwein, den Sie für die Sauce verwendet haben.

Zusätzliche Infos zu Traubensalat mit Gogonzolasauce

Temperatur:

Beilagen: Geröstete Ciabattascheiben oder Knoblauchbaguette

Kategorie(n): Deutschland, Salat

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept


Es ist kein Bild des Users vorhanden.
Kochpro1
Am 23.12.2013 um 09:51
Hört sich sehr lecker an, schade, dass kein Foto vorhanden ist.

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos