Leckeres Rezept für Türkischer Geflügelsalat

Ein fruchtiger Geflügelsalat aus der türkischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück gegartes Brathuhn

  • 3 Stück säuerliche Äpfel

  • 0.5 Stück Zitrone

  • 1 Stück eingelegte Ingwerpflaume

  • 4 Stück Datteln

  • 1 Dose(n) Mandarinen

  • 0.5 TL gemahlener Ingwer

  • 1 Becher Joghurt

  • 4 EL Creme fraiche

  • 4 EL Salz

  • 3 Zweig(e) frische Minze

bannerinhalt 3

Zubereitung von Türkischer Geflügelsalat

  1. Das Huhn enthäuten, entbeinen und in feine Streifen schneiden, die geschälten, entkernten Äpfel ebenfalls, dann mit Zitronensaft beträufeln. Die Ingwerpflaume in Würfelchen, die entkernten Datteln in feine Streifen schneiden. Die Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Alle Zutaten (bis auf ein paar Mandarinen) miteinander vefmischen.

  2. Esslöffel Mandarinensaft mit dem gemahlenen Ingwer, den Ingwerwürfeln, dem e und der Creme fraiche verrühren. Vorsichtig mit Salz abschmecken.

  3. Die Ingwermarinade über die Salatzutaten gießen und alles gut miteinander vermisehen. Anrichten und mit den restlichen Mandarinen und der Minze. Garnieren!

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Türkischer Geflügelsalat

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): , Vorspeise

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos