Leckeres Rezept für Überbackene Auberginen

Die überbackenen Auberginen mit Tomaten, Schinken und Käse sind sehr leicht zuzubereiten. Bei diesem Rezept kann man gerade bei der Füllung viel variieren.

Rezept Bewertung:

Bewertung

700

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 3 Stück große Auberginen

  • 1 Dose(n) Tomaten stückig

  • 200 g Gekochter Schinken

  • 200 g Geriebener Käse

  • etwas Olivenöl

  • 1 Stück Zwiebel

  • etwas Salz und Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Überbackene Auberginen

  1. Auberginen waschen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend gut salzen und 10min einziehen lassen.

  2. Gegebenenfalls müssen die Tomaten als erstes in ein Spieb gegeben werden, sodass diese nicht zu wässrig sind.

  3. Währenddessen kann die Masse zubereitet werden, welche auf die Auberginen Scheiben kommt. Den gekochten Schinken sowie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit der Dose Tomaten in eine Schüssel geben. Anschließend einen Teil des geriebenen Käses, Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut durchmengen.

  4. Die durgrzogenen Auberginen Scheiben mit etwas Wasser abspülen und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne kurz kräftig anbraten.

  5. Nun die Masse auf die Auberginen geben und mit dem restlichen Käse bedecken.

  6. Bei 180C° Umluf für ca. 30min in den Ofen.

VERFASSER:

Rezeptvideo zu: Überbackene Auberginen

Zusätzliche Infos zu Überbackene Auberginen

Temperatur: 180

Beilagen: Als Beilagen würde beispielsweise Reis sehr gut passen. Perfekt dazu ein frischer bunter Salat.Alternativ kann in die Masse, welche auf die Auberginen kommt, auch frische Petersilie sowie Schnittlauch.

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos