Leckeres Rezept für Ungarische Paprikasuppe

Leckere Suppe aus der ungarischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

400

KALORIEN [p.P.]

35

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 3 Stück grüne Paprikaschoten

  • 100 g durchwachsener Speck

  • 5 Stück Zwiebeln

  • 3 Stück Kartoffeln

  • 1 EL Öl

  • 1.5 l Fleischbrühe

  • 4 Stück Tomaten

  • 0.5 Tasse saure Sahne

  • 1 TL scharfes Paprikapulver

  • 0.5 TL getrockneter Majoran

bannerinhalt 3

Zubereitung von Ungarische Paprikasuppe

  1. Die Paprikaschoten halbieren, von Rippen und Kernen befreien, waschen, abtropfen und in Streifen schneiden. ,

  2. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und idie Ringe halbieren. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Speckwürfel darin ausbraten.

  4. Die Paprikastreifen, die Zwiebelringe und die Kartoffelwürfel zugeben, unter Rühren anbraten und nach und nach mit der Fleischbrühe aufgießen.

  5. Alles zum Kochen bringen und die Suppe zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten kochen lassen. Die Tomaten häuten, würfeln und 10 Minuten in der Suppe kochen lassen.

  6. Die saure Sahne mit dem Paprikapulver und dem Majoran in die Suppe rühren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Ungarische Paprikasuppe

Temperatur:

Beilagen: frische Bauernbrotschnitten oder knusprige Roggenbrötchen

Kategorie(n): Ungarn, Vorspeise

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos