Leckeres Rezept für Ungarischer Eiersalat

Rezept für einen leckeren ungarischen Eiersalat.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 150 g Salami in dünnen Scheiben

  • 5 Stück hartgekochte Eier

  • 250 g Champignons

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 2 Stück Paprikaschoten

  • 1 Stück Fleischtomate

  • 100 g Edelpilzkäse

  • 325 g rote Bohnen

  • 0.5 Bund Petersilie

  • 5 EL Mayonnaise

  • 3 EL Creme fraiche

  • 2 TL Paprika edelsüß

  • Salz

  • Pfeffer

  • Salatblätter

bannerinhalt 3

Zubereitung von Ungarischer Eiersalat

  1. Die Salamischeiben in Streifen schneiden, die Eier schälen und 4 davon achteln. Champignons, Frühlingszwiebeln und Paprikaschoten putzen, waschen, abtrocknen und blättrig bzw. in Ringe schneiden. Die Tomate halbieren und in Scheiben teilen den Käse würfeln, Bohnen abtropfen lassen, Petersilie fein hacken.

  2. Mayonnaise mit Creme Fraiche und Paprika, Salz und Pfeffer verrühren. Alle vorbereiteten Zutaten daruntermischen und 20 Minuten durchziehen lassen. Eine Schüssel mit Salatblättern auskleiden. Den Salat abschmecken und einfüllen. Das letzte Ei gewürfelt darüberstreuen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Ungarischer Eiersalat

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Ungarn,

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos