Leckeres Rezept für Vanillesauce auf gefülltem Schoko-Birnen Strudel

© vpardi - Fotolia.com Vanillesauce auf gefülltem Schoko-Birnen Strudel - Rezept, Bild von sonnenschein
Drucken Empfehlen Teilen

Bei dieser Strudelvariante kommen alle Birnen-Fans auf ihre Kosten, der Geschmack von Birnen mit dem von gerösteten Haselnüssen ist einfach unwiderstehlich. Der Strudel kann mit den unterschiedlichsten Füllungen zubereitet werden.

Rezept Bewertung:

Bewertung

379

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Paket(e) Blätterteig

  • 200 g Vollmilchkuvertüre

  • 75 g gehackte Haselnüsse

  • 75 g gestiftete Mandeln

  • 2 Prise(n) Zimt

  • 1 Prise(n) Koriander

  • 3 EL Ahornsirup

  • 750 ml Milch

  • 1 EL Speisestärke

  • 2 Stück Eier (nur das Eigleb)

  • 2 EL Zucker

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Vanillesauce auf gefülltem Schoko-Birnen Strudel

  1. Haselnüsse sowie Mandelstifte in eine Pfanne geben und kurz anrösten. Vollmilchschokolade klein hacken mit Ahornsirup übergießen und mit Zimt sowie Koriander nach Belieben würzen.

  2. Dose mit Williams Christ Birnen abgießen und abtropfen lassen. Die Birnen in Würfel schneiden. Anschließend Birnenwürfel sowie geröstete Haselnüsse und Mandelstifte unter die Vollmilchschokoladen-Masse rühren.

  3. Den Blätterteig ausbreiten, in die Mitte die Schoko-Birnen-Nussmasse geben. Die Masse gleichmäßig über den Blätterteig verteilen und zusammenrollen. Die Enden mit Wasser befeuchten und gut zusammendrücken. Strudel auf ein Backblech legen.

  4. Backblech mit dem Strudel auf mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens stellen und ca. 25 Minuten backen. Der Strudel sollte nach dem Backen eine goldbraune Farbe an der Außenseite aufweisen.

  5. Etwas Milch in ein kleines Gefäß geben und mit Stärke zu einer festen Masse verrühren und beiseite stellen.

  6. Vanilleschoten auskratzen, Vanillemark sowie Vanilleschoten in einen Topf geben und mit restlicher Milch übergießen, aufkochen lassen. Nach Belieben mit Zucker abschmecken.

  7. Die zuvor zubereitete Stärkemasse in die aufgekochte Vanillemilch geben, und alles gut verrühren, erneut aufkochen lassen. Milch von der Herdplatte nehmen, Eigelb hinzufügen, alles gut verrühren.

  8. Den Strudel in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden und mit der Vanillesauce anrichten.

VERFASSER:

Den Strudel können Sie mit verschiedenen Ostsorten der Saison füllen.

Den Strudel können Sie warm oder kalt servieren, beides schmeckt sehr gut.

Zusätzliche Infos zu Vanillesauce auf gefülltem Schoko-Birnen Strudel

Temperatur: 180

Beilagen:

Kategorie(n): Oesterreich, Kuchen

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos