Leckeres Rezept für Vitello tonnato

Spezialität aus Italien. Kalbsfleisch mit Thunfischsauce.

Rezept Bewertung:

Bewertung

450

KALORIEN [p.P.]

120

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Kalbsfleisch aus der Keule

  • 1 Bund Suppengrün

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 TL Salz

  • 1 l Hühnerbrühe

  • 0.5 l trockener Weißwein

  • 1 Bund Petersilie

  • 1 Eigelb

  • 4 Stück Sardellenfilets

  • 1 Stück naturell eingelegter Thunfisch

  • 3 EL Kapern

  • 100 g Sahne

  • 2 EL Keimöl

  • 1 Stück Zitrone

  • 1 Prise(n) weißer Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Vitello tonnato

  1. Das Fleisch abspülen. Das Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Die Knoblauchzehe schälen. Alles mit dem Lorbeerblatt und dem Salz in der Hühnerbrühe einmal aufkochen, dann 1 bis 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

  2. Den Weißwein und die gewaschene Petersilie hinzufügen. Das Gleisch in der Brühe in etwa 6 Stunden abkühlen lassen.

  3. Für die Sauce das Eigelb mit den Sardellen, dem abgetropften Thunfisch und 2 Esslöffeln Kapern pürieren. Langsam das Öl unterrühren. 5 Esslöffel von der Kalbsfleischbrühe, die halbsteif geschlagene Sahne und den Saft von einer halben Zitrone hinzufügen. Mit dem Pfeffer abschmecken.

  4. Das Kalbsfleisch in dünnen Scheiben auf Portionstellern anrichten und die Sauce darübergießen. Mit Zitronenscheiben und den restlichen Kapern garnieren.

VERFASSER:

Nehmen Sie sich Zeit für die Zubereitung. Es lohnt sich.

Zusätzliche Infos zu Vitello tonnato

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Italien, Hauptgericht

Besonderheit: dauert-lange

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 6 Stunden

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos