Leckeres Rezept für Wirsingkohl nach holländischer Art

Wirsingkohl nach holländischer Art aus der niederländischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

210

KALORIEN [p.P.]

40

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 l Wasser

  • 2 TL Salz

  • 750 g Wirsingkohl

  • 1 l Milch

  • 2 Stück Eigelb

  • 2 EL Speisestärke

  • 2 EL Butter

  • 2 EL Zitronensaft

  • 1 Messerspitze(n) geriebene Muskatnuß

  • 3 Messerspitze(n) Salz

bannerinhalt 3

Zubereitung von Wirsingkohl nach holländischer Art

  1. Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Den Wirsing von den welken äußeren Blättern befreien, waschen, vierteln und den Strunk her- ausschneiden. Die Wirsingviertel ins kochende Salzwasser legen und im geschlossenen Topf bei milder Hitze in etwa 40 Minuten weichkochen.

  2. In einem kleinen Topf die Milch mit den Eigelben und der Speisestärke verrühren. Bei sehr milder Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Sauce anfängt dick zu werden. Einmal aufkochen lassen und den Topf vom Herd ziehen. Die Butter in kleinen Stückehen unterrühren. Die Sauce mit dem Zitronensaft, dem Muskat und dem Salz würzen.

  3. Den gekochten Wirsing abtropfen und etwas abkühlen lassen, in große Stücke schneiden und in der Sauce erwärmen - nicht mehr kochen lassen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Wirsingkohl nach holländischer Art

Temperatur:

Beilagen: Passt gut zu gebratener Leber, Hackbraten oder Bratwürsten

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos