Leckeres Rezept für Wirsingrollen mit Käse und Poulardenbrust

Rezept für leckere Wirsingrollen mit Käse und Poulardenbrust.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

90

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 kg Wirsingkohl

  • Salz

  • 4 Stück Poulardenbrustfilets

  • weißer Pfeffer

  • 40 g Butter

  • 4 Scheibe(n) mittelalter Gouda

  • 2 EL mittelscharfer Senf

  • 0.5 l Hühnerbrühe

bannerinhalt 3

Zubereitung von Wirsingrollen mit Käse und Poulardenbrust

  1. Wirsing kurz unter fließendem Wasser abspülen. In reichlich kochendem Salzwasser 8 bis 10 Minuten vorgaren. 4 große äußere Blätter ablösen. Die dicke Mittelrippe der Blätter flachschneiden.

  2. Poulardenbrust abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Butter erhitzen. Poulardenbrust darin rundum anbraten. Jede Käsescheibe halbieren und die Brustfilets dazwischenlegen. Wirsingblätter mit Senf bestreichen und mit Pfeffer und Streuwürze bestreuen. Poulardenbrust mit Käse darauflegen und aufrollen. Mit Holzstäbchen feststecken.

  3. Restlichen Wirsing fein schneiden. Zwiebeln schälen und würieln, in der verbliebenen Butter anbraten. Wirsing zufügen und kurz andünsten. Hühnerbrühe angießen und aufkochen. Wirsingrollen darauflegen und zugedeckt ca. 30 Minuten dünsten. Nach der Hälfte der Garzeit wenden.

VERFASSER:

Für die Fleischrollen können Sie je nach Saison auch Mangold oder Paksoi (ein fernöstliches Blattgemüse, das in Holland kultiviert wird) verwenden. Die Zubereitung bleibt gleich.

Zusätzliche Infos zu Wirsingrollen mit Käse und Poulardenbrust

Temperatur:

Beilagen: Kartoffelpüree mit Zwiebelringen

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos