Leckeres Rezept für Zimtsterne

Rezept ist für ca. 60 saftige, armomatische Zimtsterne für die Weihnachtszeit

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

150

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Eiweiß

  • 1 Prise(n) Salz

  • 350 g Puderzucker

  • 500 g gemahlene Mandeln

  • 1 EL Zimt

  • 0.5 TL abgeriebene Zitronenschale

  • 1 EL Quittengelee

  • Zucker

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Zimtsterne

  1. Die Eiweiße mit Salz schlagen, bis diese steif sind. Während des Schlagens den Puderzucker einrieseln lassen. Die Mischung auf höchter Stufe ca. 10 Minuten weiterschlagen. Jetzt 5 Esslöffel der Eischneemasse beiseite stellen.

  2. Die Mandeln mit der Zitronenschale und dem Zimt mischen, den Mix und das Quittengelee mit einem großen Schneebesen unter den Eischnee heben. Jetzt 30 Minuten kühl stellen und ruhen lassen.

  3. Die ruhig gestelle Masse in kleinen Protionen auf einer mit Zucker ausgestreuten Arbeitsfläche ca. 5 Millimeter dick ausrollen. Daraus Sterne ausstechen. Den Ausstecher immer wieder in Zucker tauchen. Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Den übrigen Eischnee auf die Sterne streichen. Die Plätzchen 60 Minuten ruhen lassen, bis die Schnittflächen trocken sind.

  4. Den Backofen auf 130 Grad vorheizen. Die Zimtsterne im Ofen 12 - 14 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Jetzt sollten sie sehr hell und innen schön weich sein.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Zimtsterne

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Gebäck

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos