Leckeres Rezept für Zucchini Minipizzen

© Peredniankina - Fotolia.com Zucchini Minipizzen - Rezept, Bild von leckerli77
Drucken Empfehlen Teilen

kleine, gesunde Pizzen, lecker als Fingerfood oder zum Abendessen

Rezept Bewertung:

Bewertung

250

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Zucchini

  • 1 Raspelkäse

  • etwas Tomatenmark

  • Belag nach Wahl (zb Tomaten, Pilze, Schinken, Salami etc.)

  • Pfeffer, Salz, Oregano

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Zucchini Minipizzen

  1. Zucchini in etwa 5mm dicke Scheiben schneiden

  2. mit Tomatenmark bestreichen

  3. belegen und Raspelkäse drüberstreuen

  4. mit Pfeffer und Salz würzen

  5. Das Ganze dann für etwa 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen

  6. mit Oregano verfeinern

VERFASSER:

statt Zucchini kann auch Aubergine verwendet werdenTomatenmark kann durch Frischkäse ersetzt werden

Mozzarella als Käse ist besonders lecker; für den extra Eiweisskick sorgt Harzer Käse

Zusätzliche Infos zu Zucchini Minipizzen

Temperatur: -

Beilagen: gegrilltes Hähnchenbrustfilet, gemischter Salat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: vegetarisch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos