Leckeres Rezept für Zwiebelsuppe

Seinen Ursprung hat das Rezept in Frankreich, vor allem in Paris.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Zwiebeln

  • 100 Gramm Butter

  • 1.5 Liter Fleisch- oder Gemüsebrühe

  • Etwas Mehl zum Binden

bannerinhalt 3

Zubereitung von Zwiebelsuppe

  1. Zwiebeln würfeln, die Butter erhitzen, die Zwiebeln in der Butter goldbraun andünsten.

  2. Etwas Mehl anschwitzen. Mit Brühe auffüllen und noch ca. 10 Minuten durchgaren. Die Zwiebelsuppe ist nun fertig, für die Bindung sorgen die Zwiebeln und das Mehl.

VERFASSER:

Die Suppe kann mit etwas Weißwein verfeinert werden.

Zusätzliche Infos zu Zwiebelsuppe

Temperatur:

Beilagen: Als Beilage schmeckt ein knackiges Baguette, doch auch Croutons können dazu serviert werden. Die Suppe kann auch mit überbackenen Brotscheiben ergänzt werden.

Kategorie(n): Frankreich, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos