Dill

Dillblätter schmecken leicht süß und mild-würzig. Die Blätter von Dill sind zart gefiedert. Die Dillspitzen enthalten das meiste Aroma.

Vom frischen Dill werden am besten nur die Blattspitzen verwendet. Tiefgefrorener Dill ist frischem Dill am ähnlichsten.

Dill sollte nur in Fischsus oder Krebssud mit gekocht werden, ansonsten Dill generell nicht mitkochen lassen, höchstens kurz mitziehen lassen.

Dill schmeckt gut an Aal, Geflügel, geschmorten Tomaten, Gurkensalat, hellen Saucen, Krabben, Kräuterbutter, Lachs und Tomatensalat.

Dill kann man mit allen frischen Kräutern gut kombinieren.

Wissenswertes über Dill:
-Dill kann man im Blumentopf ziehen
-In der Volksheilkunde wirk Dill appetitanregend, schmerzlindernd und gegen Übelkeit

Weitere Zutaten dieser Kategorie

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos