Estragon

Estragon ist sehr aromatisch und hat einen leicht bitteren Geschmack.

Man verwendet vom frischen Estragon vor allem die zarten gehackten Blatttriebe für frische Salate und kalte Saucen.

Estragon entfaltet sein volles Aroma erst beim Kochen. Vorsichtig bei der Dosierung sein.

Estragon schmeckt gut an Frikassees, gebratener Leber, Gurkensalat, Kochfisch, Ragouts, Rührei, Salatsaucen, Sauce Bearnaise, Sauce Tatar und Tomatensalat.

Verwenden kann man Estragon am besten mit Dill, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch und Zitronenmelisse.

Wissenswertes über Estragon:
-Estragon lässt sich im Blumentopf ziehen.
-In der Volksheilkunde wirkt Estragon appetitanregend, blutreinigend und antisklerotisch

Weitere Zutaten dieser Kategorie

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos