Japanische Mispeln

Pflaumengroße, aprikosenfarbene Frucht immerrüner Sträucher oder Bäume. In Dosen konserviert heißt die Frucht Loquat. Aromatisch süß im Geschmack und von erfrischender Säure.

Saison: Japanische Mispeln werden bei uns hin und wieder in den Monaten von Januar bis Juli frisch angeboten, in Dosen konserviert ganzjährig.

Einkaufen: Reife Früchte sind gelb oder aprikosenfarben. Das Fruchtfleisch gibt auf Fingerdruck nach.

Lagern: Japanische Mispeln bald verwenden. Sie sind nur begrenzt lagerfähig; am besten im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren.

Zubereiten: Wie Pflaumen oder Kirschen essen; zuvor die Haut abziehen, die oft etwas bitter schmeckt.

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos