Leckeres Rezept für Apfel-Crumble

Für jeden Anlass das richtige Gebäck. Schnell vorbereitet und gelingt immer. Sehr variabel in der Zusammensetzung.

Rezept Bewertung:

Bewertung

250

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 kg Äpfel

  • 300 g Mehl

  • 100 g Zucker

  • 200 g Butter

  • 1 TL Zimt

  • 40 g brauner Zucker

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Apfel-Crumble

  1. Mehl, Butter und Zucker mit etwas Zimt zu Streuseln verkneten.

  2. Äpfel schälen und in Spalten schneiden.

  3. Eine Tarte-Backform fetten und mit braunem Zucker berieseln.

  4. Apfelspalten in der Form fächerartig auslegen.

  5. Streusel über den Äpfeln verteilen.

  6. Bei 180 Grad Umluft für 25 Minuten im Ofen backen.

VERFASSER:

Unter die Streusel können auch Pflaumen, Kirschen oder Birnen gelegt werden.

Zitronenabrieb verleiht den Streuseln in der heißen Jahreszeit einen frischeren Geschmack.

Zusätzliche Infos zu Apfel-Crumble

Temperatur: -

Beilagen: Vanille-Eis, Kaffee, Kakao, Punsch

Kategorie(n): England, Gebäck

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos