Leckeres Rezept für Apfelkuchen

Leckerer deutscher Apfelkuchen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 700 g Äpfel

  • 400 ml Schlagsahne

  • 300 g Zucker

  • 1 Päckchen(n) Vanillezucker, Backpulver

  • 375 g Mehl

  • 5 Stück Eier

  • 4 EL Zitronensaft

  • 4 EL Milch

  • 60 g Mandelblättchen

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Apfelkuchen

  1. Schälen, vierteln und entkernen sie die Äpfel. Mischen sie sie mit den Zitronensaft.

  2. Für den Teig: Sahne in eine Rührschüssel geben, 200g Zucker hinzu geben und Vanillezucker hinzu und halbsteif schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und kurz mit unterrühren. Den Teig in eine vorgefettete Backform geben und mit den Äpfeln belegen. Dann bei 200°C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten in den Ofen (160°C bei Umluft).

  3. Für den Guss die Milch, den restlichen Zucker und das Fett aufkochen und die Mandeln untermischen. Nach 15 Minuten die Masse auf den Kuchen geben und diesen dann wieder 15 Minuten in den Ofen geben. Abkühlen oder warm essen. Fertig.

VERFASSER:

Auch mit Rosinen möglich.

Streuen sie etwas Puderzucker darüber.

Zusätzliche Infos zu Apfelkuchen

Temperatur: -

Beilagen: Eis

Kategorie(n): Deutschland, Kuchen

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos