Leckeres Rezept für Apfelkuchen mit Zimt

Schneller und einfacher Apfelkuchen mit Zimt.

Rezept Bewertung:

Bewertung

290

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Eier

  • 250 g Zucker

  • 125 g Butter

  • 100 ml Milch

  • 3 TL Backpulver

  • 5 Stück Äpfel

  • Zimt zum Bestreuen

  • Zucker zum Bestreuen

bannerinhalt 3

Zubereitung von Apfelkuchen mit Zimt

  1. Zucker und Eier schaumig schlagen.

  2. Milch und Butter zum Kochen bringen und heiß zu der Zucker-Eier-Masse geben.

  3. Backpulver und Mehl unterheben.

  4. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

  5. Äpfel schälen und in Spalten schneiden und anschließend auf den Teig legen.

  6. Nun für 25 - 30 Min. auf mittlerer Schiene bei ca. 200°C backen.

  7. Kuchen abkühlen lassen und mit Zimt und Zucker bestreuen.

VERFASSER:

Anstatt mit Zimt, kann man den Kuchen auch mit Mandeln bestreuen oder mit Rosinen.

Am besten schmeckt der Apfelkuchen, wenn er noch lauwarm in der Mitte ist.

Zusätzliche Infos zu Apfelkuchen mit Zimt

Temperatur: -

Beilagen: Warmes Obst, Schlagsahne, Eis

Kategorie(n): Deutschland, Kuchen

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos