Leckeres Rezept für Apfelmus-Kuchen

@ rainbow33 - fotolia.de Apfelmus-Kuchen - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Apfelmuskuchen für Gugelhupfform

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 5 Stück Äpfel

  • 1 Stück Zitronensaft einer Zitrone

  • 1 Prise(n) Zimt

  • 1 EL Apfelsaft

  • 250 g Mehl

  • 2 TL Natron

  • 1 Prise(n) Salz

  • 2 TL Zimt

  • 1 TL Kardamon

  • 2 Stück Eier

  • 80 g Zucker

  • 100 g Brauner Rohrzucker

  • 150 ml Öl z.B. Rapsöl

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Apfelmus-Kuchen

  1. Äpfel für Apfelmus schälen und in Stücke schneiden

  2. Apfelstücke mit Apfelsaft, Zitronensaft und Zimt in einen Topf geben

  3. Äpfel ca. 15 Minuten weichdünsten lassen

  4. Äpfel mit dem Mixstab pürieren

  5. Etwa 350 g des Apfelmus abwiegen

  6. Für den Teig Mehl mit Natron, Salz, Kardamom und Zimt vermischen.

  7. Eier und Zucker schaumig schlagen

  8. Apfelmus (350 g) und Öl untermischen

  9. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben und dabei nicht zu viel rühren

  10. Alle Zutaten sollten gerade so eben miteinander vermengt sein

  11. Gugelhupfform oder andere Form mit Butter ausstreichen und Mehl ausstreuen

  12. Teig dann in die Form füllen und bei 160 Grad etwa 45 bis 50 Minuten backen

  13. Kuchen vollständig in der Form auskühlen lassen und auf einen Teller stürzen

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Apfelmus-Kuchen

Temperatur: -

Beilagen: Schlagsahne

Kategorie(n): Deutschland, Kuchen

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos