Leckeres Rezept für Bayrische Semmelknödel

Leckere bayrische Semmelknödel

Rezept Bewertung:

Bewertung

550

KALORIEN [p.P.]

35

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 6 Stück Brötchen (altbacken)

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Knoblauch

  • 1 Bund Petersilie

  • 10 g Butter

  • 250 ml Milch

  • 3 Stück Eier

  • 1 EL Mehl

  • 2 Prise(n) Salz, Pfeffer

bannerinhalt 3

Zubereitung von Bayrische Semmelknödel

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, würfen und in der Butter anbraten. Die Petersilie zerhacken und dazu geben. Nach dem Anbraten zur Seite stellen.

  2. Brötchen in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit der lauwarmen Milch übergießen. Salz, Pfeffer und Eier hineinkneten und das Angebratene untermischen. Das Mehl dazugeben um die Masse etwas zu binden.

  3. Mit den Händen die Knödel formen und 15 Minuten in vorher gekochten Salzwasser ziehen lassen. Die Knödel sind gar wenn sie nach oben steigen und schwimmen.

VERFASSER:

Statt Weißbrot kann auch kräftiges Körnerbrot verwendet werden, benötigt dann aber mehr Bindung.

Kräuter können auch nach Geschmack ausgetauscht werden.

Zusätzliche Infos zu Bayrische Semmelknödel

Temperatur: -

Beilagen: Braten

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos