Leckeres Rezept für Bierfleisch

Dieses Mittagessen ist kein gewöhnliches Essen. Nein, es handelt sich hier um Bierfleisch. Aber nicht irgend ein Bierfleisch sondern bei diesem Rezept wird ein Malzbier verwendet.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 900 g Rindfleisch von der Schulter

  • 2 Stück Zwiebel gehackt

  • 500 Malzbier

  • 1 TL Majoran getrocknet

  • 1 EL Essig

  • 1 EL Senf

  • 4 Stück Knoblauchzehen gehackt

  • Saucenbinder nach Bedarf

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Prise(n) Pfeffer

  • 2 EL Öl zum Anbrateen

  • 500 ml Rindsuppe

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Bierfleisch

  1. Das Fleisch in Würfel schneiden und scharf anbraten

  2. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, und im Bratenrückstand die Zwiebeln anrösten.

  3. Mit Bier und Suppe aufgießen, und das Fleisch zurück in die Pfanne geben

  4. Die Gewürze, Knoblauch, Senf, Essig dazu geben, und das Fleisch zugedeckt 1,5 Stunden bei leichter Hitze braten.

VERFASSER:

Statt Fleckerl oder Spätzle kann man auch frisches Gemüse oder Salat als Beilage verwenden

Zusätzliche Infos zu Bierfleisch

Temperatur: -

Beilagen: Fleckerl oder Spätzle

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos