Leckeres Rezept für Brokkoliauflauf

@ fkruger - fotolia.de Brokkoliauflauf - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Der Auflauf ist kalorienarm und trotzdem sehr lecker und einfach in der Zubereitung. Die Zubereitungszeit ist sehr schnell, der Auflauf ist auch für Koch-Neulinge perfekt geeignet.

Rezept Bewertung:

Bewertung

183

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g Brokkoli - frisch oder TK

  • 100 ml Milch

  • 50 g Kräuterfrischkäse (fettarm)

  • 30 g Schmelzkäse fettarm

  • 0.5 TL Gemüsebrühe (Pulver)

  • 40 g Käse gerieben (fettarm)

  • 1 Prise(n) Paprikapulver

  • 1 Prise(n) Muskat

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Prise(n) Pfeffer

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Brokkoliauflauf

  1. Brokkoli kurz im Salzwasser bissfest garen, wenn TK-Brokkoli verwendet wird - die Anweisungen auf der Packung beachten.

  2. Brokkoli in eine Auflaufform geben.

  3. Milch, Frischkäse und Schmelzkäse erwärmen bis der Schmelzkäse geschmolzen ist.

  4. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Muskat und Gemüsebrühe würzen und abschmecken.

  5. Geriebenen Käse hinzufügen.

  6. Die Soße über die Brokkoli gießen.

  7. Bei 200 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.

VERFASSER:

Statt Brokkoli kann man Blumenkohl nehmen und Kartoffelscheiben untermischen. Dann benötigt man keine Beilage.

Am zweiten Tag ist der Brokkoli mit der Soße durchgezogen und schmeckt besonders saftig.

Zusätzliche Infos zu Brokkoliauflauf

Temperatur: -

Beilagen: Kartoffelbrei, Kartoffelpuffer

Kategorie(n): n.a., Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos