Leckeres Rezept für Coq au vin de Bourgogne

Hahn in Burgunderwein - Ein klassisches Gericht aus der französischen Küche. Ein sehr leckeres Nationalgericht der Franzosen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

75

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Hähnchen

  • 1 EL Mehl

  • 40 g Butter

  • 125 g Speck

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Burgunderweinflasche

  • 1 Bund Kräuter

  • 150 g Champignons

  • 1 Stück Knoblauchzehe

bannerinhalt 3

Zubereitung von Coq au vin de Bourgogne

  1. Küchenfertig vorbereitetes Hähnchen in Portionsteile zerlegen

  2. Portionsteile salzen und pfeffern und in 25 Gramm Butter anbraten

  3. gewürfelten Speck und gehackte Zwiebel hinzufügen, die Masse ca. 10 Minuten lang dünsten

  4. das Ganze mit Mehl bestäuben sowie auch gut durchrühren

  5. Wein, Kräutersträußchen und andere Kräuter nach Wahl als auch gehackte Knoblauchzehe hinzufügen

  6. alles gut aufkochen lassen und bei schwacher Hitze für 30-45 Minuten garen

  7. Kräuter entfernen, Soße abschmecken

  8. Champignons putzen, in dünne Scheiben schneiden und salzen, diese dann in Butter dünsten und der Portion hinzufügen

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Coq au vin de Bourgogne

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos