Leckeres Rezept für cremige Schweinelendchen

Diese sehr sahnige Rezept passt prima zu einem Abend mit guten Freunden oder zu einem besonderen Anlass (Taufe, Geburtstag). Es ist sehr gehaltvoll, daher sollte man ein gutes Glas leichten Rosewein dazu trinken.

Rezept Bewertung:

Bewertung

290

KALORIEN [p.P.]

35

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Schweinelende, groß

  • 4 Stück Schalotten

  • 4 Stück Knoblauchzehen

  • 100 g fein gewürfelter Speck

  • 150 g Champignons

  • 0.5 l Sahne

  • 1 Bund Petersilie

  • 1 EL Butter

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 Glas Rotwein

  • 2 Prise(n) Pfeffer

  • 2 Prise(n) Salz

bannerinhalt 3

Zubereitung von cremige Schweinelendchen

  1. Die Schweinelende in dünne Scheiben schneiden, salzen und pfeffern nach Geschmack

  2. Den Knoblauch und die Schalotten klein würfeln bzw. hacken

  3. Lendenscheiben kurz scharf in einer Pfanne anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten

  4. Champignons grob schneiden und Speck fein würfeln

  5. Im noch heißen Fett den Knoblauch, die Schalotten- sowie die Speckwürfel und die Champignons anbraten

  6. Sahne und Wein hinzufügen

  7. Fleisch wieder in die Pfanne geben und mit dem Wein und der Sahne ca. 10 Minuten köcheln lassen

  8. Petersilie rupfen und schön gleichmäßig über das Fleisch verteilen, fertig

VERFASSER:

Mit Creme Fraiche statt Sahne werden sie noch cremiger

Zusätzliche Infos zu cremige Schweinelendchen

Temperatur: -

Beilagen: grüner Salat, Spätzle, Knödel, Rotkohl

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos