Leckeres Rezept für Dip aus Quark und Radieschen

Besonders für heiße Tage ist ein Dip aus Radieschen und Quark eine Erlösung, die man mit einem Stück Brot noch weiter verfeinern kann. Einfach in weniger als 15 Minuten diese Sauce zubereiten und an warmen Tagen auf der Terrasse oder dem Balkon genießen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

102

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Bund Radieschen

  • 4 Stück Frühlingszwiebeln

  • 2 EL Petersilie

  • 500 g Quark

  • 150 g Joghurt

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

bannerinhalt 3

Zubereitung von Dip aus Quark und Radieschen

  1. Radieschen, Frühlingszwiebeln und Gewürze in eine Küchenmaschine mit Schneidemesser geben

  2. Zutaten solange hacken, bis sie klein und fein sind

  3. Messer herausnehmen und Mixer reinsetzen

  4. Die restlichen Zutaten wie Quark, Jogurt und Olivenöl hinzugeben und vermischen

  5. mit Pfeffer und Salz verfeinern

  6. mit Brot und einem Glas Mineralwasser servieren

VERFASSER:

eiskalt servieren und vorher im Kühlschrank ungefähr eine Stunde kühlen

Zusätzliche Infos zu Dip aus Quark und Radieschen

Temperatur: -

Beilagen: Brot, Mineralwasser

Kategorie(n): Deutschland, Saucen

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos