Leckeres Rezept für Eierkuchen-Grundrezept

Das Eierkuchen-Grundrezept besteht nur aus sehr wenigen Zutaten und ist sehr schnell gemacht. Egal, ob eine süße oder pikante Variante - je nach Geschmack kann man dies verfeinern.

Rezept Bewertung:

Bewertung

227

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 g Mehl

  • 375 ml Milch

  • 3 Stück Eier

  • 1 Prise(n) Salz

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Eierkuchen-Grundrezept

  1. Als erstes wiegt man das Mehl ab und gibt es in eine Schüssel.

  2. Nun gibt man die Eier hinzu.

  3. Dann folgt eine Prise Salz.

  4. Als letztes gießt man noch die Milch hinzu.

  5. Alle Zutaten werden, mit dem Schneebesen, verrührt, bis ein glatter Teig entsteht.

  6. Daraufhin erhitzt man etwas Öl in einer Pfanne.

  7. Wenn das Öl heiß ist, gießt man etwas Teig in die Pfanne.

  8. Nach etwa 1-2 Minuten dreht man das Ganze in der Pfanne um und brät die andere Seite.

  9. Wenn beide Seiten leicht goldbraun sind, kann man den Eierkuchen aus der Pfanne nehmen und wieder Teig hinein gießen. So verfährt man weiter, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

VERFASSER:

Süße Füllung: Marmelade, Nutella, Sauerrahm, Obst Pikante Füllung: Gemüse, Fleisch

Wer es nicht so süß möchte, kann auch eine pikante Fleisch - oder Gemüsefüllung dazu anbieten.

Zusätzliche Infos zu Eierkuchen-Grundrezept

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Dessert

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos