Leckeres Rezept für Eierlikör-Mokka-Gugelhupf

@ Floydine - fotolia.com Eierlikör-Mokka-Gugelhupf - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Leckerer, saftiger und einfach zubereiteter Kuchen. Ofenfertig in nur 20 Minuten.

Rezept Bewertung:

Bewertung

280

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • Fett und Mehl für die Form

  • 5 Stück Eier

  • 250 g Zucker

  • 1 Päckchen(n) Vanillezucker

  • 1 Prise(n) Salz

  • 250 ml Eierlikör

  • 250 ml neutrales Öl

  • 300 g Mehl

  • 1 Päckchen(n) Backpulver

  • 1 EL Kakao

  • 1 EL löslicher Kaffee

  • Puderzucker zum Bestäuben

bannerinhalt 3

Zubereitung von Eierlikör-Mokka-Gugelhupf

  1. Eine Gugelhupfform (ca. 2,5l) fetten und mit Mehl ausstreuen. Backofen vorheizen ( E-Herd:175°C/ Umluft: 150°C).

  2. Eier, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz schaumig schlagen. Eierlikör und Öl unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse ziehen. Die Hälfte des Teiges in die Form geben, die andere Hälfte mit Kakao und Kaffee verrühren. Dunkelen Teig mit in die Form geben und mit einer Gabel spiralförmig durchziehen.

  3. Kuchen im heißen Backofen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Eierlikör-Mokka-Gugelhupf

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Kuchen

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 60

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos