Leckeres Rezept für Eintopf nach Bauernart

Kräftige Suppe mit Gemüse, Nudeln und Kartoffeln

Rezept Bewertung:

Bewertung

450

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Bund Suppengrün

  • 300 g Kartoffeln

  • 1 Stück große Zwiebel

  • 100 g Spaghetti

  • 1 l Fleischbrühe

  • 2 EL Butter

  • Salz

  • Pfeffer, frisch gemahlen

  • 0.5 Bund Schnittlauch

  • 0.5 Bund glatte Petersilie

  • 150 g Bratenreste oder -aufschnitt

bannerinhalt 3

Zubereitung von Eintopf nach Bauernart

  1. Suppengrün putzen. Kartoffeln, Sellerie, Petersilienwurzel und Möhren schälen, alles waschen und abtropfen lassen. Möhren in circa 1/2 cm breite Scheiben, den Lauch in Ringe schneiden, das restliche Gemüse und die Kartoffeln würfeln. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden.

  2. Spaghetti in ca. 3 cm lange Stücke brechen und nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen, abgießen und kalt abschrecken.

  3. Brühe aufkochen, Suppengrün und Kartoffeln zugeben, 20 Minuten köcheln lassen.

  4. Kräuter waschen und abschütteln, Petersilie fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

  5. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe goldgelb anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Bratenreste in Streifen schneiden.

  7. Kurz vor dem Servieren Fleisch und Spaghetti in den Eintopf geben, kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Zwiebelringen und Kräutern bestreut servieren.

VERFASSER:

Dieser unkomplizierte Eintopf eignet sich hervorragend zur Resteverwertung - lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und verwenden Sie ganz nach Belieben auch Hühnerfleisch oder andere Gemüsesorten und Kräuter.

Zusätzliche Infos zu Eintopf nach Bauernart

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Suppe

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos