Leckeres Rezept für Falafel

Leckere selbstgemachte Falafeln.

Rezept Bewertung:

Bewertung

305

KALORIEN [p.P.]

60 Minuten

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 200 g Kichererbsen

  • 1 Scheibe(n) Toastbrot

  • 1 Stück Zwiebel

  • 4 Stück Knoblauch

  • 0.5 Bund Petersilie

  • 2 TL Koriander, Kreuzkümmel

  • 1 TL Backpulver

  • 2 Prise(n) Salz, Pfeffer

  • 1 l Öl

  • 1 Stück Zitrone

  • 1 EL Mehl

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Falafel

  1. Die Kichererbsen 12 Stunden lang in kalten Wasser quellen lassen und anschließend abtropfen.

  2. Schälen sie Zwiebel und Knoblauch und zerkleinern sie sie zusammen mit dem Brot. Waschen sie die Petersilie und zupfen sie die Blätter ab.

  3. Geben sie die Kichererbsen, die Zwiebel, den Knoblauch, das Brot und die Petersilie in ein Gefäß und zerkleinern sie alles mit einen Mixer.

  4. Schmecken sie die entstandene Masse mit den Gewürzen ab und formen sie kleine Kugeln daraus.

  5. Frittieren sie die Kugeln nun im vorgekochten Fett etwa 4-5 Minuten. Haben sie eine goldbraune Farbe angenommen können sie herausgeschöpft werden und auf einen Küchentuch abtropfen. Fertig.

VERFASSER:

Mit Chili und Chilischoten.

Statt zu Frittieren einfach in der Pfanne braten.

Zusätzliche Infos zu Falafel

Temperatur: -

Beilagen: Salat, Knoblauchdip

Kategorie(n): Marokko, Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos